Hot or not - Internetauftritte vermitteln einen ersten Eindruck

 Foto: Fotolia - © mpfphotography

Webentwicklung mit Know-how

Gute Webseiten sollten nicht nur etwas mitzuteilen haben, sondern auch noch attraktiv aussehen und leicht zu lesen sein. Das alles umzusetzen, ist eine Herausforderung. Mit den Anfängen des Internets hat das nicht mehr viel zu tun. Wir schieben keinen ruhigen Pudding, sondern haben für Sie alle technischen Neuerungen im Blick.

Enorm vielfältig sind die heutigen Ausgabegeräte bzw. Browser und die damit verbundenen Bildschirmgrößen. Smartphones, Tablets, Notebooks, Desktopcomputer und sogar Fernseher werden heute eingesetzt, um sich Internetseiten anzuschauen.

Unsere Antwort auf diese komplexen Anforderungen heißt responsive und fluid Design mit stufenloser Textskalierung – einfacher gesagt, das was Sie hier gerade sehen.

Internet – Responsive und fluid Design mit stufenloser Textskalierung

Automatische Textskalierung

Mit fluid Design werden in der Regel nur die Bilder einer Webseite der Bildschirm­größe angepasst. Dadurch sehen die Bilder auf einem großen Bildschirm nicht mehr so klein aus. Es entsteht dann aber auch das Problem, dass die Flächen, in denen Text steht, auch mitwachsen – nur leider der Text an sich nicht.

Die Folge sind oft endlos lange Textzeilen, die sich extrem schlecht lesen lassen. Das haben Sie sicherlich auch schon häufiger gesehen.

Wir setzen nun zusätzlich eine Technik ein, die auch noch die Textgröße automatisch und stufenlos mitwachsen lässt. Endlich Schluss mit Mäusekino auf großen Bildschirmen.

Mehr geht nicht!

 Foto: Fotolia - © Rawpixel 

Internet – Frische Fische aus Westfalen für das Netz